Gespeicherte Anpassungen in Capture One Pro 7 – Automatik deaktivieren

Mit dem Gespeicherte Anpassungen Werkzeug ist es in Capture One sehr schnell und einfach möglich, vorgenommene Änderungen von einem Bild auf eine beliebige Anzahl weiterer Bilder zu übertragen. Dabei ist Capture One intelligent, es erkennt automatisch welche Einstellungen vorgenommen wurden und wählt diese beim Kopieren aus. Perfekt, oder? Nicht ganz, denn es kann Situationen geben, in denen man eben nicht alle Einstellungen übertragen möchte, sondern nur Bestimmte. Kein Problem, schließlich können sämtliche Einstellungen vor dem Übertragen auch einfach wieder deselektiert werden. Wer so etwas nur wenige Male braucht wird damit keine Probleme haben, sollen aber regelmäßig nur bestimmte Einstellungen kopiert werden ist es äußerst zeitraubend, die Unerwünschten jedesmal erneut abzuwählen. Mit einer kleinen Einstellung ist es möglich, diesen Prozess abzukürzen.

Einmal mehr versteckt sich diese hilfreiche Funktion in den Werkzeugeinstellungen. Zunächst rufe ich die Registerkarte Anpassungen auf, gehe dort um Werkzeug Gespeicherte Anpassungen und klicken mit der linken Maustaste auf das Dreieck ganz am rechten Rand der Titelleiste.

workshop_clipboard_01

In dem sich öffnenden Dialogfeld entferne ich nun die Auswahl von Angepasste automatisch anwählen

workshop_clipboard_02

Von nun an wird Capture One nicht mehr grundsätzlich alle Einstellungen auswählen, welche beim Quellbild verändert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*