Schlagwort-Archiv: Capture One

Review: Praxis Capture One Pro von Sascha Erni – 2. Auflage

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein schickes Paket des d.punkt Verlags per Post. Da ich nichts bestellt hatte war ich ganz besonders neugierig auf den Inhalt und schaute nicht schlecht, als ich das neue Buch von Sascha Erni „Praxis Capture One Pro“ in den Händen hielt. Nach rund zwei Jahren also das erste Update jenes Buches, welches ich praktisch allen Neueinsteigern und Fortgeschrittenen zur Arbeit mit Capture One empfehle. In den folgenden Zeilen möchte ich Euch einen Eindruck des Updates geben und beleuchten, für wen sich der Kauf der neuen Auflage lohnt. Weiterlesen

Phase One veröffentlicht Capture One 9

Vor wenigen Minuten hat Phase One die Veröffentlichung von Version 9 seines Raw-Konverters Capture One bekannt gegeben. Das neue Release ist nach den ersten Eindrücken als sanfte Evolution zu bezeichnen, bahnbrechende neue Features sind nicht enthalten. Als größte Verbesserung darf die Verwaltung von Schlüsselwörtern betrachtet werden, hier wurde im Vergleich zu Version 8 erheblich nachgebessert. So ist es nun möglich, Stichwortbibliotheken anzulegen und das Hinzufügen und Entfernen einzelner Bilder ohne hakelige Workarounds durchzuführen. Ebenfalls verbessert wurde die vorhandene Kontrastengine, die lokalen Anpassungen um einen Airbrush-Pinsel erweitert. Eine weitere Verbesserung wurde im Bereich DNG vorgenommen, welches von Phase One bisher nur stiefmütterlich unterstützt wurde. Besonders Nutzer der Gradationskurven werden erfreut feststellen, dass nun die Möglichkeit besteht eine Luminanzkurve zu verwenden und somit Helligkeitsveränderungen mit nur geringem Einfluss auf die Farben vorzunehmen. Insbesondere gefallen finde ich an der Möglichkeit, nun Masken aus der Auswahl des Farbeditors erstellen zu können. Genau diese Funktion wünsche ich mir seit Jahren, da somit Auswählen erheblich erleichtert werden.

In Summe lässt sich festhalten, dass Capture One 9 um nützliche Funktionen erweitert wurde. Ob dies jedoch den Upgradepreis rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich werde in den kommenden Tagen die Software einem ausführlichen Test unterziehen und meine Erfahrungen wie immer hier posten.

Phase One veröffentlicht Capture One 8.3

Vor wenigen Minuten hat Phase One Version 8.3 von Capture One veröffentlicht. Verbessert wurde vor allem das Tethering unter OS X, ebenso erfolgte eine Modernisierung des Aufnahme-Registers. Neben diesen funktionalen Änderungen wurde ebenso eine Vielzahl von Fehlern behoben.

Das Update kann wie gewohnt direkt bei Phase One oder aber über die integrierte Update-Funktion von Capture One geladen werden.

Phase One veröffentlicht Capture One 8.2.2

Vor wenigen Augenblicken hat Phase One Version 8.2.2 zum Download freigegeben. Hierbei handelt es sich um ein Bugfix-Update, welches mehrere Fehler der Anwendung behebt. Insbesondere wurde der Token-Bug unter OS X korrigiert.

Das Update kann wie gewohnt direkt bei Phase One oder aber über die integrierte Update-Funktion von Capture One geladen werden.

Phase One veröffentlicht Capture One 8.2

Vor wenigen Stunden hat Phase One Version 8.2 seines Raw-Konverters Capture One veröffentlicht. Neben den üblichen Bugfixes ist nun als Highlight auch die Tönung von Tiefen, Mitteltönen und Lichtern vorzunehmen.

Das Update kann wie gewohnt direkt bei Phase One oder aber über die integrierte Update-Funktion von Capture One geladen werden.

Bearbeitungsvorgaben für Capture One am Mac strukturieren

Vor einiger Zeit habe ich hier auf meinem Blog einen Beitrag verfasst, wie sich die erstellten Bearbeitungsvorgaben sinnvoll ordnen und sortieren lassen. Diese Anleitung bezog sich allerdings auf die Windows Variante und war somit für Mac Anwender wenig hilfreich. Um nun auch Mac Anwendern eine Hilfestellung bei der Sortierung zu geben, möchte ich in diesem kleinen Workshop aufzeigen, wie sich das Ganze am Mac umsetzen lässt.

Weiterlesen

Rohdaten aus Capture One Pro 8.1 in externer Anwendung öffnen

Erst vor wenigen Tagen hat Phase One Capture One 8.1 veröffentlicht. Neben vielen Bugfixes gab es aber auch ein von vielen Anwendern lange ersehntes Feature: Bilder in einer anderen Anwendung zu öffnen. Moment wird jetzt mancher sagen, sowas ging doch schon immer, in dem man das Bild einfach entwickelt hat und im Werkzeugregister Ausgabe die gewünschte Anwendung gewählt hat. Stimmt, jedoch wurde mit dieser Vorgehensweise stets das Bild konvertiert, die Übergabe einer Raw-Datei an einen anderen Konverter war somit nicht möglich. Mit Version 8.1 hat Phase One hier nun nachgebessert.

Weiterlesen

Phase One veröffentlicht Capture One 8.1

Vor wenigen Stunden hat Phase One Version 8.1 seines Raw-Konverter Capture One veröffentlicht. Lt. den Release-Notes gab es im Vergleich zur vorherigen Version folgende Verbesserungen:

New features

  • Editing in Photoshop
  • Improved Auto Adjust
  • Quick Cursor Tools
  • Find/replace renaming
  • Additional and improved naming tokens
  • Multiple Guides
  • Incremental Camera Controls
  • Up to 16 Adjustments Layers
  • Additional TIFF processing options

Bug fixes

  • Windows: Fixed an issue where browsing images would stop preview generation
  • Windows: Improved support for importing, adjusting and processing images with non-English characters in their path
  • Mac: Fixed an issue where Export to Originals did not include LCC or ICC profiles
  • Mac: Fixed an issue where incorrect dates would be applied to imported images
  • Mac: Fixed an issue where using the Spot tool together with a Heal Layer would result in a crash
  • Fixed some stability issues
  • Fixed 100+ other bugs

Aktuell ist das Update wohl noch nicht über den integrierten Updater zu finden, direkt bei Phase One jedoch kann es geladen werden.

Capture One 7.2.3 verfügbar

Vor kurzem hat Phase One Version 7.2.3 von Capture One veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Service Release, welches Fehler behebt sowie neue Kameras und Objektive unterstützt. Download wie immer entweder direkt über Capture One oder aber die Website von Phase One

Capture One: Schnell zum Lupenwerkzeug wechseln

Das Lupenwerkzeug ist mein Lieblingstool zur Beurteilung der Schärfe. Dies ist dadurch begründet, dass ich damit nicht komplett ins Bild hineinzoomen muss, sondern direkt 100% des gewünschten Bildausschnitts sehen kann. Extrem nützlich ist zudem, dass es für dieses Werkzeug eine simple Tastenkombation gibt, welche, unabhängig vom gewählten Werkzeug, zum Lupenwerkzeug wechselt und beim Loslassen wieder zurück auf das vorherige Werkzeug springt. Somit wird es möglich, bei einer Retusche ohne das Werkzeug wechseln zu müssen, schnell die Schärfe zu überprüfen. Die Kombination hierfür lautet Strg + Leertaste.

Weiterlesen